Nach einem aktuellen Artikel des

FC Schalke 04

Konkretes Angebot für Sané?

RS
31. Dezember 2015, 11:41 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach einem aktuellen Artikel des "Guardian" hat Manchester City mehr als nur großes Interesse an Schalkes Top-Talent Leroy Sané.

So soll City-Manager Txiki Begiristain einen Transfer des 19-Jährigen "am liebsten schon im Winter realisiert sehen". Dabei hoffe Begiristain, dass ein Angebot ausreiche, welches wohl etwas unter dem von Schalke anscheinend gewünschten Wert von 40 Millionen Euro (ca. 32 Millionen Pfund) liegt. Einen Wechsel des Youngsters im Winter hatte Sanés Berater Jürgen Milewski aber erst kürzlich ausgeschlossen. Zudem hatte der Offensivspieler seinen Vertrag vor nicht allzulanger Zeit bis 2019 verlängert.

Den kompletten Artikel des "Guardian" finden sie hier.

UPDATE 14.30 UHR: Schalkes Manager hat gegenüber der "Bild" Stellung zu den Gerüchten bezogen. "Unabhängig davon, dass wir nicht verkaufen wollen und Sané nicht wechseln will - so viel Geld hat selbst ManCity nicht!", lautet die klare Ansage von Heldt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren