Der Wuppertaler SV kooperiert ab sofort mit der Sportberatungsagentur Match IQ aus Hamburg und darf sich auf erstklassige Freundschaftsspiele im Stadion am Zoo freuen.

Wuppertaler SV

Attraktive Testspiele im Stadion am Zoo

Krystian Wozniak
30. Dezember 2015, 14:37 Uhr

Der Wuppertaler SV kooperiert ab sofort mit der Sportberatungsagentur Match IQ aus Hamburg und darf sich auf erstklassige Freundschaftsspiele im Stadion am Zoo freuen.

Match IQ hat sich als offizieller Partner von mehreren namhaften nationalen und internationalen Fußballclubs auf die Vermittlung und Organisation von Freundschaftsspielen und Turnieren spezialisiert. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Wuppertal als Standort ab sofort ein fester Bestandteil bei der Organisation von Freundschaftsspielen in der Saisonvorbereitung und in den Länderspielpausen.

Manuel Bölstler, Wuppertals Sportlicher Leiter: „Wir freuen uns, dass wir so einen starken Partner für uns begeistern und gewinnen konnten. Wenn man bedenkt, für welche internationale Top Vereine wie der FC Barcelona, Chelsea oder Paris Match IQ arbeitet, ist es für uns als Fünftligist eine Ehre, uns bei diesen Namen einreihen zu dürfen.“

Lothar Stücker, WSV-Vorstandsmitglied: „Der WSV ist jetzt der einzige Oberligaverein in diesem Pool. Dadurch kommt weiterer attraktiver Fussball nach Wuppertal mit hoher Aufmerksamkeit über die Stadtgrenzen hinaus. Als Finanzvorstand erhoffe ich mir durch diese Kooperation weitere finanzielle Spielräume.“

Alexander Hartwig, Manager Football bei Match IQ, sieht optimale Voraussetzungen in Wuppertal: „Wuppertal liegt im direkten Einzugsgebiet für eine Vielzahl unserer Partnerclubs aus der Bundesliga und bietet mit dem Stadion am Zoo optimale Bedingungen für attraktive Freundschaftsspiele. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Wuppertaler SV.“

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren