Bezirksligist SpVgg Steele 03/09 hat in der Winterpause kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

SpVgg Steele 03/09

Weihnachtsgeschenk für Möllensiep

Martin Herms
26. Dezember 2015, 17:00 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Bezirksligist SpVgg Steele 03/09 hat in der Winterpause kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Pünktlich zum Weihnachtsfest konnte der Klub vom Langmannskamp den achten Neuzugang zur Rückrunde präsentieren. Steele kann im neuen Jahr auf die Dienste des erfahrenen Mittelfeldspielers [person=14371]Christian Tytlik[/person] zurückgreifen, der in der Hinrunde für den A-Ligisten Blau-Gelb Überruhr aktiv war.

Der ehemalige Frohnhausener soll künftig als Co-Trainer von Dirk Möllensiep fungieren. Ob Tytlik im neuen Jahr auch auf dem Platz stehen wird, hängt von seinem alten Verein ab. Denn bisher gibt aus Überruhr noch keine Freigabe für einen Vereinwechsel. Steeles Coach Möllensiep sieht das aber sehr gelassen. "Wenn sich Blau-Gelb querstellen sollte, wird er uns eben nur als Co-Trainer zur Verfügung stehen. Dank seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit ist aber so oder so ein großer Gewinn für uns."

Autor: Martin Herms

Kommentieren