Auf Platz drei beendete Genc Osman Duisburg das Jahr 2015 in der Bezirksliga-Staffel 5. Gut, aber (noch) nicht gut genug, findet Trainer Ilyas Basol.

Genc Osman Duisburg

Ein klares Ziel vor Augen

29. Dezember 2015, 08:07 Uhr
Foto: Frank Gröner

Foto: Frank Gröner

Auf Platz drei beendete Genc Osman Duisburg das Jahr 2015 in der Bezirksliga-Staffel 5. Gut, aber (noch) nicht gut genug, findet Trainer Ilyas Basol.

Mit einigen personellen Veränderungen im Gepäck wollen die Neumühler mindestens noch einen Platz gut machen. Denn bereits Platz zwei könnte eventuell im Rahmen einer Relegationsrunde zum lang ersehnten Aufstieg in die Landesliga reichen.

Ilyas Basol über...

...die bisherige Saison:
Ich bin nicht unzufrieden, aber auch nicht gerade zufrieden. Man kann mit der Bilanz leben, gerade im Vergleich zum Vorjahr, wo wir nach der Hinrunde Achter waren. Aber es hätten drei, vier Punkte mehr herauskommen können, wenn nicht sogar müssen. Einige Spieler müssen sich manches nochmal durch den Kopf gehen lassen. Gerade gegen Gegner wie Lohberg und Rheinland, die unten drin hängen, müssen wir den Anspruch haben, zu gewinnen. Dies ist uns nicht gelungen. Vergessen darf man aber auch nicht, dass wir über die gesamte Hinrunde viele Verletzte und zum Beispiel gegen Rheinland nur noch einen einzigen Ersatzspieler zur Verfügung hatten.

...die Transferaktivitäten im Winter:
Unser Ersatztorwart Mehmet Coskun will spielen und wechselt deshalb. Muhammet Kara, der im Sommer von Hamborn 07 II kam, wird wohl wieder dorthin zurückkehren. Traurig ist der Wechsel von Atabey Kaplan, er muss uns berufsbedingt in Richtung Mönchengladbach verlassen. Allerdings verstärken uns einige alte Bekannte. [person=19870]Rafet Yildirim[/person] kommt vom FSV Duisburg zurück, zusätzlich kommt ebenfalls vom FSV [person=14651]Yalcin Alkurt[/person]. Auch ein alter Bekannter von mir, er soll Atabey ersetzen. Neun Tore müsste er auch hinbekommen. Und auch [person=7473]Yüksel Kilic[/person] kenne ich noch von früher, er ist in St.Tönis nicht richtig glücklich geworden. In ihm sehe ich eine gute Verstärkung. Zudem haben wir ja noch ein bisschen Zeit, um uns vielleicht noch weiter zu verstärken.

...die Vorbereitungsphase:
Ein Trainingslager haben wir leider nicht geplant. Wir haben aber bereits ein Hallenturnier gespielt und werden am 3. Januar erneut ein Hallenturnier spielen, um uns bestmöglich auf die Hallenstadtmeisterschaft am 8./9. Januar vorzubereiten. Am 18. Januar gehen wir dann wieder auf den Platz.

...die Hoffnungen für 2016:
Primäres Ziel ist und bleibt der Aufstieg. Wir haben die Strukturen, die Finanzen und den Kader dafür. Wir wollen das seit Jahren, aber hier und da passten in den letzten Jahren immer irgendwelche Sachen nicht. Mindestens Platz zwei muss es also sein, wir müssen unsere Hausaufgaben machen.

Auf Seite 2 lesen Sie noch einige Statistiken zu Genc Osman Duisburg.

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Kommentieren