Zum Jahreswechsel steht Meiderich 06/95 auf Platz acht der Bezirksliga-Staffel 5.

Meiderich 06/95

Gemmer sieht noch viel Potenzial

31. Dezember 2015, 10:37 Uhr
Foto: Udo Milbret

Foto: Udo Milbret

Zum Jahreswechsel steht Meiderich 06/95 auf Platz acht der Bezirksliga-Staffel 5.

Ein solides Ergebnis, die Rot-Schwarzen stehen jenseits von Gut und Böse im Mittelmaß. Damit will sich Trainer Ralf Gemmer aber nicht zufrieden geben, wie er im Gespräch mit RS verrät.

Ralf Gemmer über...

...das bisherige Abschneiden:
Eigentlich war es gut, auch aufgrund der zahlreichen Verletzten. Aber ich bin ehrlich: Wir hätten mehr erreichen können, vielleicht sogar müssen.

...personelle Veränderungen im Winter:
[person=21302]Michael Wiedemann[/person] und [person=21608]Steffen Grund[/person] kommen von der DJK Vierlinden zu uns, aus unserer zweiten Mannschaft stößt Timo Hetterscheidt nun fest zu uns. An Abgängen haben wir erstmal nix zu vermelden.

...die Vorbereitung auf die Rückrunde:
Ein Trainingslager absolvieren wir diesmal nicht, das hatten wir schon im Sommer. Wir starten am 12. Januar in die Vorbereitung.

...die Hoffnungen für 2016:
Dass wir in der Tabelle weiter nach oben rutschen. Was wir auch schaffen können, wenn die Verletzten zurückkommen. Wir sind ein Verein, der Perspektive bietet, da wollen wir nochmal etwas gutmachen.

Auf Seite 2 lesen Sie zudem einige Statistiken über Meiderich 06/95.

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Kommentieren