Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im vergangenen Sommer tut sich der VfB Lünen noch schwer, in der höheren Spielklasse Fuß zu fassen.

VfB Lünen

Verstärkungen für alle Positionen gesucht

28. Dezember 2015, 09:27 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im vergangenen Sommer tut sich der VfB Lünen noch schwer, in der höheren Spielklasse Fuß zu fassen.

Die Mannschaft von Trainer Michael Schlein steht nach Abschluss der Hinrunde auf dem vorletzten Tabellenplatz und hat gerade einmal zehn Punkte geholt. Wir sprachen mit dem Coach über den bisherigen Saisonverlauf und darüber, was er noch vorhat.

Michael Schlein über...

die Hinrunde des VfB:
Wir wussten, dass es ein schwieriges Jahr für uns werden würde. Wir haben verdiente Klatschen gekriegt, aber auch gute Spiele gemacht, die nur Unentschieden ausgingen. Im Endeffekt fehlt uns aber nur ein Sieg, um wieder ran zu kommen. In der Rückrunde müssen wir besser verteidigen, aber wir sind positiv gestimmt, dass wir es schaffen werden, die Klasse zu halten.

personelle Veränderungen im Winter:
Wir stehen mit Kandidaten für alle Positionen im Kontakt. Klar ist, dass wir einen relativ guten Stürmer brauchen, denn [person=16535]Dennis Anderson[/person] wird uns aus beruflichen Gründen nicht mehr ganz so oft zur Verfügung stehen. Einen Innenverteidiger und einen Sechser könnten wir auch ganz gut gebrauchen, noch ist aber nichts spruchreif. Abgeben wollen wir niemanden.

die Ziele für 2016:
Die ersten Spiele werden sehr wichtig. Wir dürfen den Anschluss nicht verlieren. Man wird sicher früh sehen, in welche Richtung es geht. Wir werden auf jeden Fall hochmotiviert starten. Unser Ziel heißt ganz klar: Klassenerhalt!

den Start der Vorbereitung:
Wir fangen am 15. Januar an und haben ein straffes Programm mit vielen Testspielen. Zum Start wollen wir top vorbereitet sein. Wir spielen auch bei den Hallenstadtmeisterschaften mit, aber das ist ein Bonus. Draußen ist wichtiger.

Auf der zweiten Seite gibt es einige statistische Daten über den VfB Lünen.

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Kommentieren