Der TuS Erndtebrück kann nach der Ausleihe von Leon Hammel (FSV Frankfurt) nun die Winterneuzugänge Nummer zwei und drei am Pulverwald begrüßen.

TuS Erndtebrück

Zugänge Nummer zwei und drei fix

Krystian Wozniak
22. Dezember 2015, 12:06 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der TuS Erndtebrück kann nach der Ausleihe von Leon Hammel (FSV Frankfurt) nun die Winterneuzugänge Nummer zwei und drei am Pulverwald begrüßen.

Noél Below kommt vom TSV Steinbach und hat dort in der Hinrunde sechs Einsätze als Außenverteidiger absolviert. Der 22-jährige Student der Uni Siegen, spielte zudem 44 Mal in der Regionalliga Nord und hat einen Vertrag bis zum 30.06.2017 unterschrieben.

Mit Daniel Schaal vom 1. FC Köln II kommt nicht nur die gewünschte Verstärkung für die Offensive, sondern ein weiterer talentierter Spieler, der flexibel einsetzbar ist. Der 21-jährige Linksfuß, der 18 Einsätze in der Regionalliga West verzeichnen kann, hat zunächst bis zum Saisonende unterschrieben.

„Wir sind sehr zufrieden, dass diese Wechsel jetzt perfekt sind. Beide haben im Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Die Stärken von Noél sehe ich eher auf der Position des Innenverteidigers. Daniel kann uns mit seiner Schnelligkeit auf beiden Außenpositionen weiterhelfen. Die Jungs sind hochmotiviert, möchten wieder regelmäßig spielen und haben außerdem als U23-Spieler noch eine Menge Entwicklungspotenzial“, so der sportliche Leiter Florian Schnorrenberg.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren