Der FC Arsenal London könnte im Sommer um eine Attraktion reicher werden. Laut Teammanager Arsene Wenger könnten die finanzkräftigen Londoner versuchen, David Beckham zu einer Rückkehr auf die Insel zu bewegen.

Arsenal bekundet Interesse an Beckham

tok
01. Mai 2005, 13:48 Uhr

Der FC Arsenal London könnte im Sommer um eine Attraktion reicher werden. Laut Teammanager Arsene Wenger könnten die finanzkräftigen Londoner versuchen, David Beckham zu einer Rückkehr auf die Insel zu bewegen.

Der englische Spitzenklub Arsenal London hat anscheinend die Fühler nach David Beckham ausgestreckt. "Wir werden im Sommer einiges an Geld zur Verfügung haben. Wenn es eine Chance gibt, David Beckham unter Vertrag zu nehmen, werden wir versuchen, das zu tun", sagte "Gunners"-Teammanager Arsene Wenger der Zeitung News of the World.

Beckham, der noch bis zum 30. Juni 2007 vertraglich an den spanischen Rekordmeister Real Madrid gebunden ist, hatte sich jedoch erst vor wenigen Tagen von allen Wechsel-Spekulationen distanziert. "Ich habe schon oft genug gesagt, dass ich in Madrid sehr glücklich bin", meinte der 29 Jahre alte Kapitän des englischen Nationalteams: "Ich möchte meine Karriere in Madrid beenden."

Autor: tok

Kommentieren