Ohne Kozue Ando wird Trainer Markus Högner mit den Fußball-Frauen der SGS Essen in die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde in der Frauen-Bundesliga starten müssen.

SGS Essen

Vorbereitungsstart ohne Ando

RS
21. Dezember 2015, 15:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Ohne Kozue Ando wird Trainer Markus Högner mit den Fußball-Frauen der SGS Essen in die Vorbereitung auf die restliche Rückrunde in der Frauen-Bundesliga starten müssen.

Ando verbringt die Feiertage in ihrer japanischen Heimat und wird nicht wie vorgesehen am 10. Januar zurückkehren. Die 33-jährige Offensivspielerin ist wieder in die japanischen Nationalmannschaft berufen worden und wird deshalb vom 18. bis 26. Januar an einem Vorbereitungslehrgang teilnehmen.

Der Bundesligakader der SGS wird am 06.01 mit der Saisonvorbereitung beginnen. Dann sollte auch wieder Ina Lehmann zum Kader stoßen, die seit Mitte November unter einer Beinverletzung litt.

Vor dem zweiten Spieltag der Rückrunde beim SC Sand (14. Februar 2016) stehen zwei Turniere und drei Testspiele auf dem umfangreichen Vorbereitungsprogramm.

Terminübersicht:

17. Januar 2016, 10 Uhr:
Hallenturnier Jöllenebeck
Sporthalle TuS Jöllenbeck, Dorfstrasse 25, 33739 Bielefeld

24. Januar, 10 Uhr:
SAP Frauen-Fußball-Cup 2016
Mannaberghalle, Dambach-la-Ville-Straße, 69231 Rauenberg

26. Januar, 19 Uhr:
SGS Essen - MSV Duisburg
BSA Ardelhütte, Ardelhütte 166b, 45359 Essen

30. Januar, 14 Uhr:
SGS Essen - Standard Lüttich
BSA Ardelhütte, Ardelhütte 166b, 45359 Essen

6. Februar, 14 Uhr:
FSV Gütersloh - SGS Essen
Tönnies Arena, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren