Der SC Preußen Münster hat sich nach der 1:2-Niederlage gegen Stuttgart II von Trainer Ralf Loose getrennt.

Preußen Münster

Loose ist gefeuert

19. Dezember 2015, 18:26 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der SC Preußen Münster hat sich nach der 1:2-Niederlage gegen Stuttgart II von Trainer Ralf Loose getrennt.

Dies bestätigte der Verein am späten Samstagnachmittag. Damit reagieren die Verantwortlichen auf die sportliche Talfahrt der letzten Wochen: Aus den vergangenen zwölf Partien holten die Adlerträger nur zwei Siege, zuletzt setzte es drei Niederlagen in Folge. In der Tabelle stürzten die Preußen von Rang zwei auf den sechsten Platz ab.

Der 52-Jährige stand seit September 2013 bei 102 Pflichtspielen an der Seitenlinie. Wer die Nachfolge antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren