Der VfB Essen-Nord hat sich von sieben Spielern getrennt.

VfB Essen-Nord

Sieben Spieler gehen

Krystian Wozniak
16. Dezember 2015, 17:16 Uhr

Der VfB Essen-Nord hat sich von sieben Spielern getrennt.

Kevin Sonnleitner, Tobias Hattebur, Salar Mousavi, Hakim Mesbahi, Leroy Fuhrmann, Ivica Cicak und Mark Homberg verlassen den B-Ligisten.

Während Homberg zum SV Isinger Kray bzw. Tobias Hattebur zum TuS Essen-West 81 II verschlägt, sind die Ziele der anderen noch unbekannt.
"Der Kader reduziert sich nun auf ein angenehmeres Maß, welches auch den Trainern die Arbeit enorm erleichtern wird. Wir danken den Jungs für Ihren Einsatz und wünschen unseren ehemaligen Spielern viel Glück für den weiteren fußballerischen Weg", erklärte der VfB-Vorstand.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren