Der Landesligist BSV Schüren beendet die Hinrunde auf einem ordentlichen dritten Platz.

BSV Schüren

Volle Konzentration auf Platz zwei

Nico Jung
23. Dezember 2015, 12:07 Uhr
Foto: Heimann

Foto: Heimann

Der Landesligist BSV Schüren beendet die Hinrunde auf einem ordentlichen dritten Platz.

Wir sprachen mit Trainer Dimitrios Kalpakidis über die Hinserie und die Pläne des Vereins in der Winterpause.

Dimitrios Kalpakidis über...

die Hinrunde des BSV Schüren:
Wir haben, bis auf das letzte Spiel, eine gute Hinrunde gespielt. Das Unentschieden gegen den Tabellenletzten Weitmar ist ein bitterer Beigeschmack. Außerdem ist es bitter für uns und für die Liga, dass Lünen so gut ist. Normalerweise wären wir mit unserer Hinserie im Rennen um die Meisterschaft gut dabei, aber wir haben 14 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Das zeigt, dass der Lüner SV in einer eigenen Liga spielt und allen anderen den Wind aus den Segeln nimmt. Die eigene gute Leistung wollen wir dadurch aber nicht schlecht machen.

personelle Veränderungen im Winter:
Wir haben Marvin Heinrich verpflichtet, der letzte Saison mit dem SV Brackel in die Westfalenliga aufgestiegen ist. Ansonsten sind wir noch auf der Suche nach einem oder zwei weiteren Spielern. Auch wenn es im Winter immer schwer ist, würde ich mir einen Verteidiger und einen offensiven Mittelfeldspieler wünschen.

die Ziele für 2016:
Wir wollen den zweiten Platz ergattern, um uns möglicherweise über die Relegation den Aufstieg zu ermöglichen. In der Rückrunde geht es jetzt bei Null los, weil wir punktgleich mit Wiemelhausen sind. Das nächste Ziel ist es bei den Stadtmeisterschaft am letzten Tag in der Endrunde noch dabei zu sein. Außerdem wollen wir versuchen im Pokal für Furore zu sorgen.

den Start der Vorbereitung:
Am 9. Januar ist die Endrunde der Stadtmeisterschaften. Gleich den Dienstag darauf starten wir mit der Vorbereitung. Die Winterpause ist deshalb nicht allzu lang, worüber ich aber froh bin, weil wir so im Rhythmus bleiben. Dann müssen wir die Jungs erstmal fit bekommen und den Winterspeck abarbeiten, der über die Weihnachtstage angefressen wurde und an der Spritzigkeit arbeiten. Allerdings werden wir natürlich auch taktische Dinge trainieren.

Auf der zweiten Seite lesen Sie Statistiken zum BSV Schüren.

Autor: Nico Jung

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren