Der SC Verl überwintert auf dem 11. Tabellenplatz.

SC Verl

"Schönstes 5000er Stadion Deutschlands"

Krystian Wozniak
23. Dezember 2015, 09:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der SC Verl überwintert auf dem 11. Tabellenplatz.

Wir sprachen mit Präsident Raimund Bertels über die abgelaufene Hinrunde und die Pläne für die Winterpause.

Raimund Bertels über...

die Hinrunde des SC Verl: "So ganz zufrieden können wir nicht sein. Die Serie von fünf verlorenen Spielen ärgert uns schon sehr. Wir wollten näher am oberen Drittel sein und uns an Platz sechs, sieben orientieren. Da liegen wir aktuell etwas zurück."

personelle Veränderungen im Winter: "Eigentlich ist nichts geplant. Aber wenn uns ein Spieler unbedingt verlassen will, dann müssen wir darüber natürlich reden und entsprechend reagieren. Zum Thema [person=8367]Hamadi Al Ghaddioui[/person] kann ich nur sagen, dass ich das Lotter Interesse aus der Presse erfahren habe. Von Lotter Seite hat sich noch niemand bei uns gemeldet. Die Vorgehensweise finde ich hier schon etwas komisch, aber das muss jeder für sich wissen. Fakt ist, dass Hamadi bei uns einen gültigen Vertrag bis zum Saisonende besitzt und auch keine festgeschriebene Ablösesumme in seinem Vertrag stehen hat."

die Ziele für 2016: "Sportlich gesehen wollen wir die Plätze sechs bis sieben anvisieren und uns in der Tabelle nach vorne arbeiten. Infrastrukturell hoffen wir, dass unser neues Zuhause im April fertig ist und wir dann das schönste 5000er Stadion Deutschlands präsentieren dürfen. Dann ergeben sich für uns noch einmal ganz andere Möglichkeiten in Sachen Sponsoring und auch Transfers. Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Spieler gerne an der Poststraße spielen wird, wenn wir mit ihm einen Stadionrundgang machen. Wir freuen uns sehr auf unser Schmuckkästchen. In der neuen Saison wollen wir dann noch näher an die Spitzenteams heranrücken."

den Start der Vorbereitung: "Unser Trainingsauftakt ist für den 4. Januar terminiert. Ein Trainingslager werden wir nicht beziehen. Das passiert dann eventuell im Winter 2017. Unsere drei, vier Testspielgegner werden überwiegend aus der Regionalliga Nord kommen."

Auf Seite 2 gibt es einige statistische Daten über den SC Verl.

Autor: Krystian Wozniak

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren