Der TSV 1860 München hat seinen Rückrundenauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga gründlich verpatzt.

1860 - Heidenheim

Löwen verpatzen Rückrundenstart

dpa
11. Dezember 2015, 20:31 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Der TSV 1860 München hat seinen Rückrundenauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga gründlich verpatzt.

Die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann unterlag zum Auftakt des 18. Spieltags am Freitagabend vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Heidenheim völlig verdient mit 1:3 (1:1) und steckt weiter tief im Keller fest. Ben Halloran (6. Minute) brachte die Gäste aus Baden-Württemberg schon früh in Führung. Nach dem glücklichen Ausgleich von Rubin Okotie (45.+2) bescherten Robert Leipertz (54.) und Smail Morabit (83.) den Heidenheimern den ersten Sieg nach sechs erfolglosen Ligaspielen. Die "Löwen" warten nun seit drei Partien auf einen Dreier.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren