Im letzten Pflichtspiel des Jahres bestreitet Borussia Mönchengladbach II am Samstag (14 Uhr) den Rückrundenauftakt in der Regionalliga West beim TuS Erndtebrück.

B. M'gladbach II

Lotte unter Druck setzen

Krystian Wozniak
11. Dezember 2015, 14:33 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Im letzten Pflichtspiel des Jahres bestreitet Borussia Mönchengladbach II am Samstag (14 Uhr) den Rückrundenauftakt in der Regionalliga West beim TuS Erndtebrück.

Im Hinspiel behielt der VfL-Nachwuchs zum Saisonauftakt mit 5:1 die Oberhand, diese Partie spiele aber in der Vorbereitung auf das letzte Pflichtspiel des Jahres keine Rolle, so Trainer Arie van Lent: "Das ist zu lange her. Zudem hat sich Erndtebrück mittlerweile an das Niveau in der Regionalliga gewöhnt und ist deutlich stärker als noch zu Saisonbeginn. Wir sind also gewarnt und wissen, dass sie genau wie wir das Jahr unbedingt mit einem Erfolgserlebnis beenden wollen."

Mit Blick auf die Tabelle sagt van Lent: "Ich bin mit dem Saisonverlauf bislang sehr zufrieden. Lotte ist in Schlagdistanz, und wir werden versuchen, sie mit einem weiteren Sieg unter Druck zu setzen."

Personell ist die Lage bei den Jungfohlen unverändert: Nils Rütten und Benno Mohr fallen für das Duell mit dem Aufsteiger aus. "Ob Djibril Sow uns am Samstag zur Verfügung steht, müssen wir noch abwarten", ergänzt van Lent.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren