Zum Jahresabschluss kommt es für das Tabellenschlusslicht SuS Haarzopf knüppeldick. Innerhalb von weniger als 48 Stunden stehen zwei Spiele auf dem Programm.

BL NR 5

Expertentipp mit Heiko Tüting (Haarzopf)

Martin Herms
10. Dezember 2015, 16:07 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Zum Jahresabschluss kommt es für das Tabellenschlusslicht SuS Haarzopf knüppeldick. Innerhalb von weniger als 48 Stunden stehen zwei Spiele auf dem Programm.

Am Donnerstagabend (19:30) tragen die Grün-Weißen das Nachholspiel gegen den SC Frintrop aus. Nur zwei Tage später (Samstag, 15:15 Uhr) müssen die Essener bei Meiderich 06/95 antreten. "Das Spiel gegen Meiderich hatten wir schon lange vorgezogen. Leider ist der Termin nun aufgrund des kurzfristig festgelegten Nachholspiels sehr ungünstig. Aber wir werden uns nicht beschweren, sondern stattdessen alles raushauen", verspricht Haarzopfs Trainer Heiko Tüting.

Auch wenn der Rückstand auf das rettende Ufer mit zwei Punkten noch überschaubar ist, steht seine Mannschaft vor der Winterpause unter Zugzwang. In der Rückrunde soll die Wende mit Hilfe einiger Verstärkungen eingeläutet werden. Die sportliche Führung um Tüting und den neuen Sportlichen Leiter Andre Wißel sieht in erster Linie im Offensivbereich Bedarf. "Vorne müssen wir unbedingt etwas machen, das hat die Hinrunde bewiesen. Wir haben einige Kandidaten auf der Liste und hoffen, dass die Transfers bald unter Dach und Fach sind", sagt der SuS-Coach.

Den 18. Spieltag tippt Heiko Tüting (SuS Haarzopf):

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Kommentieren