Sven Bender hat zuletzt beim BVB als Innenverteidiger überzeugt. Könnte der etatmäßige Sechser nun auch den wiedergenesenen Kapitän Mats Hummels verdrängen?

Pro + Contra

Bender in Topform - muss Hummels jetzt bangen?

Martin Herms
10. Dezember 2015, 14:44 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Sven Bender hat zuletzt beim BVB als Innenverteidiger überzeugt. Könnte der etatmäßige Sechser nun auch den wiedergenesenen Kapitän Mats Hummels verdrängen?

Pro (von Tim Müller):
Thomas Tuchel hat nun schon den zweiten BVB-Spieler erfolgreich umgeschult. Matthias Ginter scheint sich auf der rechten Seite deutlich wohler zu fühlen als in der Mitte und Sven Bender – eigentlich ein Sechser – hat sich in den letzten beiden Bundesligaspielen als hervorragende Alternative für die Innenverteidigung erwiesen. Im Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg gehörte er sogar zu den besten Dortmundern auf dem Platz. Nun müssen auch die in dieser Saison eigentlich gesetzten Sokratis und Mats Hummels um ihren Platz bangen. Geht es nach dem Leistungsprinzip, dann ist der Fall sonnenklar: Bender muss auch gegen Frankfurt spielen! Er hat es sich einfach verdient, in den verbleibenden Spielen bis zur Winterpause in der Startelf zu verbleiben. Zur Rückrunde werden die Karten dann wieder neu gemischt.

Contra (von Martin Herms):
Die bis dato großartige Saison des BVB ist zum Großteil ein Verdienst von Thomas Tuchel. Der Dortmunder Trainer hat es verstanden, die Einzelteile zu einem funktionierenden Ganzen zusammenzufügen. Tuchel hat ein Gespür für die richtigen Personalentscheidungen. Genau aus diesem Grund wird es ihm nicht in den Sinn kommen, seinen Kapitän und Abwehrchef zu degradieren und sich somit eine völlig unnötige interne Baustelle aufzumachen. Mats Hummels hatte zuletzt zweifellos einige schwache Spiele abgeliefert. Befeuert wurde diese durch ungeschickte Aussagen in der Öffentlichkeit. Doch Hummels gehört trotz allem weiterhin zu den fünf besten Innenverteidigern der Bundesliga und ist als Kapitän und Führungsspieler der Borussia unantastbar. Daran ändern auch die guten Leistungen eines Sven Bender nichts.

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren