Die SG Wattenscheid 09 und Denis Bajalica gehen getrennte Wege.

Wattenscheid 09

Abwehrmann geht von Bord

Krystian Wozniak
08. Dezember 2015, 10:18 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

Die SG Wattenscheid 09 und Denis Bajalica gehen getrennte Wege.

Die sportliche Leitung der SG Wattenscheid 09 entsprach dem ausdrücklichen Wunsch seines Spielers [person=29431]Bajalica[/person] und löste dessen bis zum 30. Juni 2016 bestehenden Vertrag vorzeitig mit Wirkung zum 31. Dezember 2015 auf. Bajalica kam in der Regionalliga zu keinem Einsatz und verbuchte nur einen Kurzeinsatz im Westfalenpokal. "Trotz vieler guter Anlagen schaffte es Denis nicht an Spielern wie [person=7075]Felix Clever[/person], [person=1712]Adrian Schneider[/person] oder Kapitän [person=1685]Mario Klinger[/person], die seine favorisierte Position bekleiden, vorbeizukommen. Wettkampfpraxis möchte der hochgewachsene Verteidiger nun entweder in seiner Heimat Kroatien oder einem ambitioniertem Oberligisten in Deutschland sammeln", sagt Wattenscheids Sportlicher Leiter Hartmut Fahnenstich.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren