Via facebook postete VfL-Keeper Andreas Luthe seine Demission im Vorfeld des Heimspiels gegen Heidenheim. Kein kluger Schachzug - ein Kommentar.

VfL-Kommentar

Luthe hat viel falsch gemacht

07. Dezember 2015, 10:13 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Via facebook postete VfL-Keeper Andreas Luthe seine Demission im Vorfeld des Heimspiels gegen Heidenheim. Kein kluger Schachzug - ein Kommentar.

Es ist das Recht einen guten Torwarts, seinen Unmut über Aussagen oder Entscheidungen kund zu tun. Nur die Art und Weise sollte wohlbedacht sein. War das emotionale Ausrasten von Andreas Luthe vor Jahresfrist gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden Villis noch der Emotion nach dem Schlusspfiff geschuldet, so war seine Reaktion diesmal aufgrund seiner bevorstehenden Nichtberücksichtigung kein Schnellschuss, sondern wohlüberlegt. Ein absolutes No-Go für einen erfahrenen Fußballprofi vor einem ganz wichtigen Heimspiel. So geht es nicht. Und das wird sicher Folgen haben.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren