Kaum hat sich Arvydas Novikovas in die Startformation gespielt, da ist er auch schon wieder draußen.

VfL Bochum

Novikovas nach Gelb-Rot einfach untröstlich

02. Dezember 2015, 15:49 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Kaum hat sich Arvydas Novikovas in die Startformation gespielt, da ist er auch schon wieder draußen.

In Braunschweig sah er innerhalb von nur fünf Minuten erst Gelb, dann Gelb-Rot. Auch wenn die erste Verwarnung eine Fehlentscheidung war, so war der Angreifer nach dem Spiel untröstlich: „So darf ich dann nicht mehr hingehen. Ich habe einen Fehler gemacht.“

Erst sehr spät zum VfL gestoßen, hat der Angreifer, der von Aue zum VfL wechselte, den Anschluss geschafft. „Ich bin jetzt bei 100 Prozent und denke, ich kann der Mannschaft helfen.“ Bei seinen ersten Einsätzen deutete er auf der rechten offensiven Außenbahn bereits an, dass er eine echte Alternative darstellt. Ein schneller Stürmer, der allerdings noch ein wenig zu ballverliebt wirkt.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren