Rot-Weiss Essens Trainer Jan Siewert kann beim Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund II fast aus dem Vollen schöpfen.

RWE

Hinrunde für Jesic beendet

Christian Brausch
02. Dezember 2015, 15:19 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Rot-Weiss Essens Trainer Jan Siewert kann beim Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund II fast aus dem Vollen schöpfen.

Lediglich [person=6034]Vojno Jesic[/person] fällt weiter aus. Nach seinem Muskeleinriss im Adduktorenbereich geht Siewert davon aus, dass die Hinrunde für den ehemaligen Kölner beendet ist. Dafür ist Marwin Studtrucker wieder voll mit von der Partie. Siewert freut sich: "Marwin gibt Gas, auch wenn er nach der Pause noch nicht ganz bei Kräften ist. Aber er will dem Team helfen und ich bin mir sicher, dass wir durch ihn eine ganz andere Torgefahr ausstrahlen."

Ob er dabei in der Startelf steht oder als Joker zum Einsatz kommt, das steht noch nicht fest.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren