Eigentlich sollte die in der vergangenen Woche von Rot-Weiss Essen vorgestellte Crowdfinancing-Kampagne am Freitag starten. Doch der Start wurde verschoben.

RWE

Start der "Özil-Suche" verschoben

29. November 2015, 13:37 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Eigentlich sollte die in der vergangenen Woche von Rot-Weiss Essen vorgestellte Crowdfinancing-Kampagne am Freitag starten. Doch der Start wurde verschoben.

Die Suche nach dem "nächsten Özil", so dass Motto der Kampagne, wird erst mit Verspätung an den Start gehen, erklärt Dr. Daniel Hildebrand, der Gründer von kickrs.net.

"Wir geben den neuen Start-Termin in der kommenden Woche bekannt", sagt Hildebrand gegenüber RevierSport. Grund für die Verzögerung sind die aktuellen Geschehnisse abseits des Platzes. RWE muss sich mit einer Klage des Sportrechte-Händlers Michael Kölmel beschäftigen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren