Regionalligist FC Kray und Sommerneuzugang Benjamin Teichmöller gehen ab sofort getrennte Wege.

FC Kray

Vertrag mit Rechtsverteidiger aufgelöst

Martin Herms
27. November 2015, 14:15 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Regionalligist FC Kray und Sommerneuzugang Benjamin Teichmöller gehen ab sofort getrennte Wege.

Der Vertrag des Rechtsverteidigers wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Teichmöller, der zur neuen Saison vom Oberligisten Germania Ratingen zur Buderusstraße wechselte, konnte sich beim FC Kray nicht durchsetzen und erhielt keinerlei Einsatzzeiten. "Es hat für beide Seiten nicht viel Sinn gemacht, deshalb haben wir uns schnell geeinigt. Benjamin ist ein guter Junge, wir wollten ihm keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg", sagte FCK-Manager Fabian Decker.

Einen neuen Verein hat der 20-Jährige noch nicht gefunden. In der vergangenen Saison kam der ehemalige Jugendspieler des VfL Bochum auf 15 Oberliga-Einsätze für die Ratinger.

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren