Also eines muss man dem Oberligisten SV Lippstadt lassen. Entgegen der Gepflogenheiten in so manchem Verein gibt es hier kein Understatement.

Vision 2025

Mega-Pläne des SV Lippstadt

RS
25. November 2015, 18:13 Uhr
Foto: WAZ FotoPool

Foto: WAZ FotoPool

Also eines muss man dem Oberligisten SV Lippstadt lassen. Entgegen der Gepflogenheiten in so manchem Verein gibt es hier kein Understatement.

So wurde nun die Vision 2025 des Klubs vorgestellt. Mit Zielen, die man durchaus als gewagt bezeichnen dürfte. Aber lesen Sie selbst.

Die Pressemitteilung des Vereins im Wortlaut:

Auf der großen Bühne des Weltfußballs ist der SV Lippstadt 08 trotz seiner bewegten, aufregenden Historie ein relativ kleiner Verein. Als solcher empfiehlt es sich für gewöhnlich, in bescheidenen Maßstäben zu denken - zumindest, wenn kein wohlwollender Mäzen oder Großkonzern seine schier bodenlosen Taschen öffnet. Als Gegenentwurf zu diesem Modell arbeitet der Heimatverein von Karl-Heinz Rummenigge ab sofort an der Vision 2025!

Visionäre Ambitionen
"Mit der Vision 2025 wollen wir den Verein, die Stadt und die Wirtschaft noch enger verknüpfen und dadurch den SV Lippstadt 08 als sportliches Aushängeschild weiter ausbauen, mit dem sich die Bürger der Region gerne identifizieren", erklärt SV 08-Präsident Thilo Altmann. Seit jeher ist sportlicher Erfolg und die damit verbundene Anerkennung ein erprobtes Mittel, um Begeisterung, öffentliche Aufmerksamkeit und die Identifikation des Einzelnen mit dem Verein anzufachen. Innerhalb der kommenden zehn Jahre hat der SV Lippstadt 08 deshalb das Erreichen folgender Meilensteine ins Auge gefasst:
[list]
[*]Aufstieg/Etablierung in die/der 4. Liga
[*]Aufstieg in die 3. Liga
[*]Ausbildung von vier Bundesligaspielern
[*]Ausbildung eines Nationalspielers
[*]Erreichen der 5.000 Mitglieder-Marke
[/list]

Nun ist der heutige Fußball nicht nur auf dem Platz ein sehr gewinnorientierter Wettbewerb, weshalb sich diese ambitionierten, sportlichen Vorsätze nicht ohne finanzielle Unterstützung realisieren lassen. Wie eingangs angedeutet möchte der SV Lippstadt 08 sein Schicksal dabei jedoch nicht in die Hände eines einzelnen Gönners geben, sondern auf die Kraft des Kollektivs bauen: Mit seinen tatkräftigen Visionspartnern steuert der Verein auf eine aussichtstreiche und selbstbestimmte Zukunft zu, von der am Ende des Tages die gesamte Region profitiert.

Unter einem Visionspartner ist hierbei eine Art "Mini-Sponsor" zu verstehen, der schon mit einem geringen dreistelligen Betrag echte Pionierarbeit leisten kann. Kleine oder mittelständische Unternehmen, die die Vision 2025 unterstützen, ziehen einen Nutzen aus dem damit verbundenen Imagegewinn, der Möglichkeit zur Vernetzung untereinander oder der starken Medienpräsenz, die die Werbemaßnahmen zum Vorhaben mit sich bringen werden. Diese gegenseitige Stärkung ist für den Verein von größter ideeller Wichtigkeit!

Erste Mitglieder im Club der Visionäre

Schon vor dem offiziellen Startschuss zur Vision 2025 haben sich zahlreiche Persönlichkeiten mit regionaler Verwurzelung hinter den Verein gestellt und mit der Zusicherung ihrer Kooperation entscheidende Weichen gestellt. Einer von ihnen ist Thomas Schulte, der dem SV Lippstadt 08 durch die Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC GmbH) die Schützenhilfe eines essentiellen Unternehmens der Region zur Verfügung stellt.

Der Geschäftsführer zieht dabei einen anschaulichen Vergleich zwischen dem Fußballverein und dem Unternehmen BHTC: "Bevor ein Auto Fahrvergnügen, Komfort und Sicherheit bietet, haben zahllose Ingenieure und Zulieferer an seiner Konstruktion mitgewirkt. Mit unserem SV Lippstadt 08 ist es genauso: Viele verlässliche Menschen und Zulieferer sind erforderlich, um die 'Maschine' in Gang zu bringen und am Laufen zu halten. Mit der Vision 2025 sind wesentliche Voraussetzungen geschaffen worden, um die Zukunft des Vereins zu gestalten. Seit mehreren Jahren stehen BHTC und Fußball-Vereinskultur Seite an Seite in Lippstadt. Als Visionspartner unterstützt BHTC den SV Lippstadt 08 auch weiterhin."

Kleiner Einsatz, große Wirkung
Trotz der unschätzbar wertvollen Unterstützung der ersten Visionspartner, die in den kommenden Monaten gesondert vorgestellt werden, freut sich der SV Lippstadt 08 selbstverständlich über weitere Firmen und Unternehmen aus dem örtlichen Umfeld, die mit einem vergleichsweise kleinen Beitrag große Steine ins Rollen bringen möchten. Auch Einzelpersonen haben durch die sogenannte Visionspatenschaft übrigens die Möglichkeit, mit einer Zuwendung von anfangs gerade einmal zehn Cent zum Wohlergehen der Lippstädter Fußballkultur beizutragen.

Mit seinem innovativen Konzept unterstreicht der SV Lippstadt 08 ganz gemäß seiner Vereinsgeschichte nicht nur, dass das Ganze mehr als die Summe seiner Teile ist - mit der Vision 2025 vor Augen soll eine ostwestfälische Fußballinstitution entstehen, die ihre Anhänger stolz macht und kommenden Generationen eine prächtige Perspektive bietet!

Unterstützt wird der SV Lippstadt 08 von der M&P GmbH. Das Bielefelder Unternehmen gilt als Spezialdienstleister für die Vertriebssysteme und Verwaltung von Vereins- und Kundenclub-Mitgliedern. Wer Fragen hat oder weitere Details und Informationen zur Vision 2025 wünscht, kann sich jederzeit an [url]http://www:svlippstadt@mpcc.de[/url] wenden.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren