Chelseas John Terry Spieler des Jahres in England

tw
25. April 2005, 10:54 Uhr

Die englische Spielervereiningung PFA hat John Terry, Kapitän des FC Chelsea, vor seinem Teamkollegen Frank Lampard zum Spieler des Jahres gewählt. Wayne Rooney wurde als bester Nachwuchsspieler ausgezeichnet.

Als erster Spieler des englischen Premier-League-Spitzenreiters FC Chelsea ist John Terry von der Spielervereinigung PFA zum Spieler des Jahres gewählt worden. Der Abwehrspieler setzte sich gegen seine Teamkollegen Frank Lampard und Petr Cech, Vorjahressieger Thierry Henry (FC Arsenal), Liverpool-Kapitän Steven Gerrard und Stürmer Andrew Johnson von Crystal Palace durch. Jungstar Wayne Rooney wurde zum Nachwuchsspieler des Jahres gewählt.

Chelseas Kapitän Terry wurde als erster Defensivspieler seit Paul McGrath (1993) am Sonntagabend ausgezeichnet. Letzter englischer Sieger bei der Wahl war Teddy Sheringham (2001).

Terry steht mit den "Blues" unmittelbar vor dem Gewinn der ersten Meisterschaft für den Traditionsklub seit 50 Jahren. Am 27. Februar holte Terry mit seiner Mannschaft bereits den Ligapokal. Außerdem steht das Team von der Stamford Bridge im Halbfinale der Champions League und trifft dort auf Englands Rekordmeister FC Liverpool.

In die Mannschaft des Jahres wurden vier Chelsea-Akteure (Terry, Cech, Lampard und Arjen Robben) berufen.

Autor: tw

Kommentieren