Westfalia Herne

Acht U19-Spieler bei Testsieg

Krystian Wozniak
24. November 2015, 16:38 Uhr
Foto: Heimann

Foto: Heimann

Westfalia Herne hat unter seinem neuen Trainer Christian Knappmann den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert.

Am Montagabend siegte die Westfalia beim Bezirksligisten Fortuna Herne mit 2:1. [person=1352]Fatlum Zaskoku[/person] und [person=3922]Marko Onucka[/person] trafen für den Westfalenligisten. Spielertrainer Knappmann zeigte sich zufrieden: "Das war eine tadellose Leistung. Die Jungs haben sehr viele Chancen kreiert und wir hätten das Ding locker höher gestalten können. Die Mannschaft hat sich in den wenigen Einheiten gut auf unsere neue Spielidee umgestellt. Zudem haben nach dem 2:1 acht U19-Spieler auf dem Platz gestanden. Sie haben das Ergebnis souverän über die Zeit gebracht. Fatlum Zaskoku und ich registrieren die guten Leistungen der Youngster und der ein oder andere wird mit Sicherheit am Freitag mit einem Startelf-Platz belohnt."

Am Freitag geht es dann für die Knappmann-Schützlinge ab 19 Uhr beim BV Westfalia Wickede um Ligapunkte.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren