2. Liga

Expertentipp mit Aziz Bouhaddouz (Sandhausen)

Krystian Wozniak
26. November 2015, 08:07 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

FC Ingolstadt, SV Darmstadt 98 und jetzt noch der SV Sandhausen? Dass diese Klubs in der kommenden Saison in der 1. Bundesliga spielen, ist durchaus realistisch.

Sandhausen ist im Unterhaus das Überraschungsteam und liegt auf Platz vier. Eigentlich würde die Mannschaft von Alois Schwartz sogar den dritten Platz belegen. "Ja, leider wurden uns vor der Saison die drei Punkte aufgrund der Lizenzgeschichte abgezogen. Nichtsdestotrotz spielen wir eine bärenstarke Saison. Wir blicken aber noch nicht nach oben, sondern schauen, wie weit es noch zur 40-Punkte-Marke ist", betont Sandhausens Torjäger [person=4500]Aziz Bouhaddouz[/person] im Gespräch mit RevierSport.

Am Wochenende reist Sandhausen ins Ruhrgebiet zum MSV Duisburg. "Wenn wir in Duisburg gewinnen, dann wären wir einen großen Schritt weiter. Ich sehe eine große Chance, in den letzten vier Spielen noch einmal kräftig zu punkten. Und dann wird es darauf ankommen, wie wir 2016 aus den Startlöchern kommen", sagt Bouhaddouz.

Den 16. Spieltag tippt Aziz Bouhaddouz (SV Sandhausen):

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren