Die U19 des VfL Bochum setzt ihren Siegeszug in der A-Jugend-Bundesliga West weiter fort.

U19

VfL deklassiert RWE

21. November 2015, 14:54 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die U19 des VfL Bochum setzt ihren Siegeszug in der A-Jugend-Bundesliga West weiter fort.

Am Samstagvormittag feierte das Team von Coach Thomas Reis am Essener "Hallo" einen ungefährdeten 4:0-Erfolg über Rot-Weiss Essen. Das Endergebnis stand schon nach 38 Minuten fest, als U17-Nationalspieler Görkem Saglam (2), Ali Ibraim und Kevin Pytlik getroffen hatten. Umso bemerkenswerter ist der klare Sieg der Bochumer, da U17-Nationalspieler Gökhan Gül bei den Profis weilte und Top-Angreifer Caratay Kader noch gesperrt ist. Damit steht der VfL punktgleich mit Schalke an der Spitze, hat allerdings noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren