Auch 2015 wählt die Welt wieder das schönste Tor des Jahres. Zehn Vorschläge wurden von einer FIFA-Jury für den „Puskás-Award“ ausgesucht, unter anderen der Treffer von Marcel Ndjeng.

Welttor des Jahres

Ndjeng für Puskas-Award nominiert

Rheinfussball
19. November 2015, 12:14 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Auch 2015 wählt die Welt wieder das schönste Tor des Jahres. Zehn Vorschläge wurden von einer FIFA-Jury für den „Puskás-Award“ ausgesucht, unter anderen der Treffer von Marcel Ndjeng.

Der Rechtsverteidiger erzielte für seinen aktuellen Verein SC Paderborn in der Sommer-Vorbereitung ein absolutes Traumtor, das bereits viral durch das Internet rauschte. Mit einer sagenhaften Schusstechnik nagelte der 33-Jährige den Ball in einem Testspiel gegen die Bolton Wanderers vom Mittelkreis unter die Latte. Aus über 40 Metern flog die Kugel wie an der Schnur gezogen und mit beeindruckender Geschwindigkeit in die Maschen.
[box_fussifreunde]
Gelernt hat Ndjeng diese Fähigkeiten garantiert in den ersten Jahren seiner Fußballer-Laufbahn. Der gebürtige Bonner startete seine Karriere 1988 bei Fortuna Bonn, spielte anschließend bei den Junioren des Bonner SC und des 1. FC Köln. Der Sprung in den Profifußball gelang schließlich 2004 mit dem Wechsel vom 1. FC Köln II zu Fortuna Düsseldorf. Vielleicht schoss ein gebürtiger Bundesstädter und Rheinlöwe ja das schönste Tor der Welt...

[video]youtube,https://www.youtube.com/watch?v=NMbSp3l95Ko&feature=player_embedded[/video]

Autor: Rheinfussball

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren