Am Sonntag muss der SV Wacker Obercastrop beim VfB Waltrop anreisen. Wacker-Coach Andreas Köhler hofft darauf den Aufwärtstrend fortsetzen zu können.

BLWF 9

Expertentipp mit Andreas Köhler (W. Obercastrop)

Christian Lock
12. November 2015, 18:36 Uhr
Foto: Frank Below

Foto: Frank Below

Am Sonntag muss der SV Wacker Obercastrop beim VfB Waltrop anreisen. Wacker-Coach Andreas Köhler hofft darauf den Aufwärtstrend fortsetzen zu können.

Für den SV Wacker Obercastrop ging es in den letzten Wochen stetig bergauf. Das Team um Andreas Köhler konnte sich inzwischen auf den zehnten Platz vorkämpfen, nachdem sich der Klub - nicht zuletzt aufgrund eines ausgesprochen schweren Programms zu Beginn der Saison - zwischenzeitlich sogar auf einem Abstiegsplatz wiederfand. Aber auch der VfB ist mittlerweile seit vier Spieltagen ungeschlagen.

"Die Waltroper haben eine richtig gute Defensive. Wir werden wohl relativ wenige Chancen bekommen, die müssen wir dann aber auch konsequent nutzen", prognostiziert Köhler den Spielverlauf. "Unterschätzen dürfen wir Waltrop nicht", erhebt der Wacker-Coach warnend den Zeigefinger: "Wir müssen konzentriert an die Sache ran gehen. So ein Spiel kann gerne auch mal mit einem Tor entschieden werden."

Den 13. Spieltag tippt Andreas Köhler (SV Wacker Obercastrop):

Autor: Christian Lock

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren