Janik Haberer wird die intensive Trainingswoche bei Bochums Trainer Gertjan Verbeek nicht erleben.

U21

Bochums Haberer für U21 nominiert

08. November 2015, 11:45 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Janik Haberer wird die intensive Trainingswoche bei Bochums Trainer Gertjan Verbeek nicht erleben.

DFB-Coach Horst Hrubesch hat den Kader für die beiden letzten Länderspiele des Jahres der U21-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Aserbaidschan am 13. November (ab 18 Uhr, live auf Eurosport) in Regensburg und gegen Österreich am 17. November (ab 18 Uhr, live auf Eurosport) in Fürth nominiert. Mit dabei ist erneut Haberer, der schon bei den letzten beiden Qualifikationsspielen gegen Finnland und Färöer berufen wurde, dann aber nicht im Kader stand.

In der Tabelle der EM-Qualifikationsgruppe 7 führt Deutschland punktgleich vor Österreich (beide neun Zähler). Janik Haberer, der noch kein U21-Länderspiel bestritten hat, erhält beim DFB die Rückennummer 18.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren