Der KFC Uerdingen hat im Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf eine heftige Abfuhr bekommen.

KFC Uerdingen

Klatsche im Test gegen Zweitligisten

04. November 2015, 11:39 Uhr
Foto: Deutzmann/deutzmann.net

Foto: Deutzmann/deutzmann.net

Der KFC Uerdingen hat im Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf eine heftige Abfuhr bekommen.

Der ambitionierte Oberligist unterlag den Landeshauptstädtern auf dem Nebenplatz der Düsseldorfer Esprit-Arena mit 1:8 (1:4). Das Ehrentor zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte der Japaner [person=29863]Yuto Nakamura[/person].

Für die Fortunen, bei denen Christopher Avevor nach elf Monaten Pause wegen eines Knochenödems sein Comeback feierte, waren [person=20592]Joel Pohjanpalo[/person] (3), [person=1648]Lukas Schmitz[/person] (2), [person=8807]Ihlas Bebou[/person], [person=29556]Mike van Duinen[/person] und [person=2542]Alexander Madlung[/person] erfolgreich.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren