Nach dem Ausfall von Burak Kaplan plant die SG Wattenscheid 09 eine Verstärkung für die Offensive.

Wattenscheid 09

Toku will die Fans beschenken

Krystian Wozniak
06. November 2015, 10:17 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach dem Ausfall von Burak Kaplan plant die SG Wattenscheid 09 eine Verstärkung für die Offensive.

Kaplan befindet sich nach seinem Totalschaden im Knie zwar bereits wieder in de Reha, wird aber vor Mai nicht zurückkehren. „Wir sondieren den Markt und schauen, was möglich ist. Ein flexibler Mann für die Offensive würde uns da noch gut tun. Vielleicht gelingt es uns ja, unseren Fans ein Weihnachtsgeschenk zu präsentieren", hofft 09-Trainer Farat Toku.

Am kommenden Dienstag (10. November, 20.15 Uhr) empfangen die Wattenscheider Borussia Dortmund II zum Revierderby in der Lohrheide. "Der BVB II kommt mit einem neuen Trainer, da werden ja bekanntlich immer ein paar Prozente freigekitzelt. Das wird eine sehr schwierige Partie", prognostiziert Toku. In der Sommervorbereitung bekamen die 09-Kicker die Stärke der BVB-Reserve zu spüren: 0:6 hieß es am Ende aus Sicht der Toku-Schützlinge. "Das war ein Testspiel. Das wird uns nicht noch einmal passieren", verspricht Toku.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren