In Ennepetal finden ab heute die Stadtmeisterschaften statt, am Sonntagnachmittag wird dann schon der neue Titelträger von Bürgermeister Eckhardt im Höhendorf Rüggeberg gekürt. Den Anfang machen am heutigen Freitag um 18.30 Uhr die U 23 des Landesligisten TuS Ennepetal und A-Ligist Türk Gücü Ennepetal.

Ennepetal: Heute startet die Stadtmeisterschaft

Ennepetal sucht drei Tage den Stadtmeister

stebla
27. Juli 2007, 14:24 Uhr

In Ennepetal finden ab heute die Stadtmeisterschaften statt, am Sonntagnachmittag wird dann schon der neue Titelträger von Bürgermeister Eckhardt im Höhendorf Rüggeberg gekürt. Den Anfang machen am heutigen Freitag um 18.30 Uhr die U 23 des Landesligisten TuS Ennepetal und A-Ligist Türk Gücü Ennepetal.

Heute beginnt die dreitägige Fußball-Stadtmeisterschaft in Ennepetal. Das interne Kräftemessen wird auf dem Gelände von B-Ligist Rot-Weiß Rüggeberg ausgerichtet. Im Höhendorf treffen in der Gruppe 1 die U 23 des TuS Ennepetal, Türk Gücü Ennepetal und RSV Altenvoerde aufeinander. In der Gruppe 2 spielen BW Voerde, SV Büttenberg und RW Rüggeberg gegeneinander. Die Spieldauer beträgt 2x30 Minuten. [imgbox-right]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/001/941-1965_preview.jpeg Landesligist TuS Ennepetal tritt bei der Stadtmeisterschaft mit einer U23 an[/imgbox]

Die Tabellendritten werden am Sonntag um 13 Uhr im Spiel um Platz fünf aufeinander treffen, die Tabellezweiten spielen ab 14.30 Uhr Platz drei aus. Um 16 Uhr findet das Endspiel zwischen den beiden Gruppensiegern statt. Titelverteidiger ist die U23 des TuS Ennepetal.

Die Spiele in der Übersicht:

Freitag, 27. Juli
TuS - Türk Gücü (18.30 Uhr)
Voerde - Büttenberg (19.45 Uhr)

Samstag, 28. Juli
TuS - Altenvoerde (14 Uhr)
BW Voerde - Rüggeberg (15.15 Uhr)
Türk Gücü - Altenvoerde (16.30 Uhr)
Büttenberg - Rüggeberg (17.45 Uhr)

Sonntag, 29. Juli
Spiel um Platz 5 (13 Uhr)
Spiel um Platz drei (14.30 Uhr)
Endspiel (16 Uhr)

Autor: stebla

Kommentieren