Der TSV 1860 München hat dank eines Treffers in der Nachspielzeit den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert.

1860 - MSV

Das Aus für Lettieri

dpa
01. November 2015, 15:29 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der TSV 1860 München hat dank eines Treffers in der Nachspielzeit den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert.

Durch das 1:0 (0:0) am Sonntag im Kellerduell gegen Schlusslicht MSV Duisburg rangieren die Sechziger zwar weiter in der Abstiegszone, hielten den Rückstand auf den Relegationsrang 16 aber bei drei Punkten. Marius Wolf gelang vor nur rund 17 000 Zuschauern das umjubelte Siegtor, das der Mannschaft von Coach Benno Möhlmann am 13. Spieltag den ersten Dreier bescherte.

[vote]796[/vote]

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren