Recklinghausen: Preußen löst letztes Viertelfinal-Ticket

Bezirksligist kommt mit blauem Auge davon

27. Juli 2007, 13:39 Uhr

Das achte und somit letzte Ticket in das Stadtmeisterschafts-Viertelfinale hat der 1. FC Preußen denkbar knapp gelöst. Denn erst in der 58. Minute erlöste Binyam Araya den Bezirksligisten mit dem 2:1 (1:1)-Siegtreffer gegen den B-Kreisligisten PSV. Zuvor trafen Manuel Chmielewski zur 1:0-Führung für Preußen und Sebastian Iser für den PSV.

Autor:

Kommentieren