Aufsteiger Rot Weiss Ahlen kann doch noch gewinnen. Am Freitagabend feierte der Regionalliga-Aufsteiger einen 3:2 (1:0)-Erfolg über Fortuna Düsseldorf II.

RL West

Ahlen beendet die Sieglos-Serie

RS
30. Oktober 2015, 22:53 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Aufsteiger Rot Weiss Ahlen kann doch noch gewinnen. Am Freitagabend feierte der Regionalliga-Aufsteiger einen 3:2 (1:0)-Erfolg über Fortuna Düsseldorf II.

Für die Elf von Trainer Marco Antwerpen war es der erste Dreier nach zuletzt acht sieglosen Spielen. Damit rückten die Ostwestfalen bis auf drei Zähler an den ersten Nichtabstiegsplatz heran, den nun die taumelnden Düsseldorfer belegen.

Vor 851 Zuschauern im Wersestadion brachte [person=5704]Ihab Darwiche[/person] die Hausherren nach 24 Minuten in Führung. [person=9193]Kemal Rüzgar[/person] markierte nach der Pause per Seitfallzieher den Ausgleich (62.). Die Ahlener ließen sich davon aber nicht beeindrucken und fuhren dank eines Doppelschlags den wichtigen Heimsieg ein. [person=8843]Felix Backszat[/person] (70.) und [person=23577]Aygün Yildirim[/person] (75.) trafen ins Schwarze. Der zweite Treffer von Rüzgar reichte der Fortuna nicht mehr (80.).

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren