Das Spitzenspiel in der 2. Fußball-Bundesliga blieb am Freitagabend ohne Sieger.

VfL - St. Pauli 1:1

Terodde rettet einen Zähler

dpa
30. Oktober 2015, 20:36 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Das Spitzenspiel in der 2. Fußball-Bundesliga blieb am Freitagabend ohne Sieger.

Der Tabellenvierte VfL Bochum kam im Heimspiel gegen den einen Rang besser platzierten FC St. Pauli nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Vor 25 914 Zuschauer brachte Jan-Philipp Kalla die Gäste früh in Führung (10. Minute), doch VfL-Torjäger Simon Terodde gelang schon zwei Minuten später der Ausgleich. In einem temporeichen Spiel mit zahlreichen Möglichkeiten auf beiden Seiten vergab Lasse Sobiech die größte Chance für den möglichen siebten Saisonsieg der Hamburger - doch Sobiech schoss einen Foulelfmeter (68.) weit über das Bochumer Tor.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren