Nach dreiwöchiger Pause steht in der A-Jugend-Bundesliga der 9. Spieltag auf dem Programm. Der MSV Duisburg steht bei Fortuna Köln vor einer wichtigen Aufgabe.

A-Junioren

Expertentipp mit Carsten Wolters (MSV Duisburg)

Hendrik Niebuhr
29. Oktober 2015, 09:37 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach dreiwöchiger Pause steht in der A-Jugend-Bundesliga der 9. Spieltag auf dem Programm. Der MSV Duisburg steht bei Fortuna Köln vor einer wichtigen Aufgabe.

"Wir fahren dahin mit dem Wissen, dass es von der Tabelle her ein wichtiger Spieltag ist", ist sich MSV-Trainer Carsten Wolters der Bedeutung der Partie bewusst. Denn mit neun Punkten rangieren die Jung-Zebras im unteren Mittelfeld mit Blickrichtung zur Abstiegszone. Die Kölner könnten mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen.

"Leider haben wir gegen ähnliche Mannschaften zu oft Unentschieden gespielt", spielt das Duisburger Urgestein auf das 3:3 beim 1. FC Mönchengladbach und das 4:4 beim Wuppertaler SV an. "Wir sind zwar immer in der Lage, Tore zu machen, aber kassieren durch Aussetzer auch immer wieder zu viele Gegentreffer", ärgert er sich über die eigenen individuellen Fehler. Deshalb würde er sich am Samstag vor allem ein Spiel zu Null wünschen und tippt auf einen 1:0-Sieg seines Teams.

Den 9. Spieltag tippt Carsten Wolters (MSV Duisburg):

Autor: Hendrik Niebuhr

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren