Das ist bitter! Phlipp Schmidt wird der Sport- und Spielvereinigung Velbert monatelang fehlen.

SSVg Velbert

Bittere Diagnose für Schmdit

Krystian Wozniak
23. Oktober 2015, 12:59 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Das ist bitter! Phlipp Schmidt wird der Sport- und Spielvereinigung Velbert monatelang fehlen.

"[person=10077]Philipp Schmidt[/person] hat sich einen Meniskus- und Knorpelschaden zugezogen. Er wurde bereits operiert und wird vier bis sechs Monate ausfallen. Das ist für unseren "Schmiddy" und die ganze Mannschaft natürlich sehr bitter. Aber ich bin mir sicher, dass er noch stärker zurückkommen wird. Wir werden auf "Schmiddy" warten", berichtet Andre Pawlak.

Der SSVg-Trainer will nicht ausschließen, dass die Velberter im Winter in der Offensivabteilung noch einmal nachlegen. Denn mit Schmidt und [person=6627]Diego Rodriguez-Diaz[/person] (Schambeinentzündung, Rückkehr ungewiss) sind die beiden nominellen Angreifer auf lange Sicht außer Gefecht gesetzt.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren