Der 1. FC Kaiserslautern hat Trainer Konrad Fünfstück einen Monat nach seiner Amtsübernahme auch offiziell zum Chefcoach befördert.

1. FC Kaiserslautern

Fünfstück erhält Vertrag bis 2017

dpa
22. Oktober 2015, 21:49 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der 1. FC Kaiserslautern hat Trainer Konrad Fünfstück einen Monat nach seiner Amtsübernahme auch offiziell zum Chefcoach befördert.

Der bis zum 30. Juni 2017 datierte Vertrag des früheren U-23-Trainers wurde an das neue Engagement angepasst, wie der FCK mitteilte. Fünfstück hatte die Mannschaft Ende September von Kosta Runjaic übernommen, der in den ersten acht Ligaspielen nur neun Punkte geholt hatte. Fünfstück war als Dauerlösung vorgesehen, offen war aber die Laufzeit seines Vertrags. Mit dem 35-Jährigen gewann Kaiserslautern bislang zwei von drei Spielen. Fünfstück arbeitet seit Anfang 2013 für den FCK.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren