Heute präsentiert der SV Herbede seinen neuen Trainer Marius Kundrotas.

SV Herbede

Der neue Coach hat "Lust und Tatendrang"

RS
22. Oktober 2015, 15:49 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Heute präsentiert der SV Herbede seinen neuen Trainer Marius Kundrotas.

Kundrotas ist 36 Jahre alt und gebürtiger Littauer. In seiner aktiven Laufbahn war er im offensiven Mittelfeld zu Hause, spielte unter anderem beim TuS Hattingen und in Kornhapen. Erste Erfahrungen als Coach sammelte er als Spielertrainer in der Bezirksliga bei TuS Hattingen. Nach sechs Jahren dort wechselte er als Co-Trainer zum DSC Wanne-Eickel in die Verbandsliga.

Ich mache mich mit großer Lust und Tatendrang ans Werk
Marius Kundrotas

"Ich mache mich mit großer Lust und Tatendrang ans Werk. In Herbede sehe ich viel Potenzial. Das ist ein sehr familiär und gut geführter Klub. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen wurde mir auch viel sportlicher Ehrgeiz vermittelt", verrät Kundrotas.

Obwohl der SVH aktuell nur in der Bezirksliga kickt, ist Kundrotas überzeugt, dass sich aus dem Kader noch einiges herauskitzeln lässt. "Die Mannschaft spielt zwar in der Bezirksliga, aber allgemein wird ihr Landesliga-Niveau attestiert. Leider konnte sie das Potenzial im bisherigen Saisonverlauf nicht so abrufen wie man das vielleicht erwartet hat. Ich möchte dazu beitragen, dass sie es bald wieder macht", sagt der der neue Linienchef, der seine neue Truppe bereits einige Male persönlich unter die Lupe genommen hat.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren