Rot-Weiss Essen kann sich beim Spiel gegen Rot Weiss Ahlen am Samstag um 14 Uhr über eine große Kulisse freuen.

RWE

Große Kulisse gegen Ahlen

22. Oktober 2015, 10:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Rot-Weiss Essen kann sich beim Spiel gegen Rot Weiss Ahlen am Samstag um 14 Uhr über eine große Kulisse freuen.

RWE hat die Partie zum Familienspieltag ausgerufen und veranstaltet rund um das Stadion Essen Aktionen für Groß und Klein. Auch im Stadion soll den Fans etwas geboten werden, wenn es nach Trainer Jan Siewert geht. "Ich hätte nichts dagegen, wenn das Ergebnis so aussieht wie beim letzten Familienspieltag", sagte der Coach. In der vergangenen Saison siegten die Essener mit 6:0 gegen die SG Wattenscheid 09. Siewert ist allerdings bewusst, dass es nicht einfach wird. "Wahrscheinlich wird Ahlen so auftreten, wie viele andere Teams an der Hafenstraße auch. Wir müssen uns etwas einfallen lassen, um die Defensive des Gegners zu knacken."

Die Gastgeber gehen davon aus, eine fünfstellige Anzahl von Zuschauern im Stadion Essen begrüßen zu dürfen. Vor dieser Kulisse soll der Abstand auf die Abstiegsränge - aktuell ein Punkt - wieder vergrößert werden. "Es geht darum, Punkte zu sammeln", wiederholte Siewert, was er und seine Spieler schon desöfteren in den letzten Wochen geäußert haben. Vom ursprünglichen Saisonziel, den Anschluss an die Spitze zu halten, will man derzeit an der Hafenstraße lieber nicht sprechen. "Das Ziel ist es, unseren Weg zu gehen", sagte Siewert lediglich.

Bei diesem Vorhaben steht ihm neben Langzeitausfall Marwin Studtrucker auch [person=6034]Vojno Jesic[/person] vorerst weiterhin nicht zur Verfügung. „Der Genesungsprozess läuft nicht so schnell wie erhofft“, berichtete Siewert. Die nächsten beiden Spiele wird der Offensivmann sehr wahrscheinlich verpassen. Die zuletzt angeschlagenen Kasim Rabihic (Rückenprobleme), Leon Binder (Probleme mit dem Elektrolyt-Haushalt) und Olwa-Luta (Grippe) haben das Training hingegen wieder aufgenommen und sollten gegen Ahlen spielen können.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren