Mit einem 1:1-Remis beim FC Sunderland hat die U23 von Borussia Mönchengladbach am Montagabend den Premier League International Cup beendet.

B. M'gladbach II

Remis in England

Krystian Wozniak
13. Oktober 2015, 16:10 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Mit einem 1:1-Remis beim FC Sunderland hat die U23 von Borussia Mönchengladbach am Montagabend den Premier League International Cup beendet.

Mit dem zweiten Remis im dritten Gruppenspiel verpasste die Borussia damit erneut die K.o.-Runde des Wettbewerbs. "Das Unentschieden ist für uns eigentlich zu wenig. Es war viel mehr drin für uns. Wir haben das Spiel beherrscht, aber zu selten den Abschluss gesucht. Da hätten wir konsequenter sein müssen", resümierte Trainer Arie van Lent und fügte hinzu: "Für die Jungs sind diese internationalen Spiele eine sehr gute Erfahrung, die sie mit Sicherheit weiterbringt."

So spielte Borussia Mönchengladbach II:
Borussia: Kompalla – Berauer, Nkansah, Knipping (46. van den Berg), Lenz – Sezer, Ndenge – Kraus, Holzweiler (57. Holtby) – Ritter, Rodriguez (32. Eckert).
Tore: 1:0 Mandron (54.), 1:1 Ritter (81.).
Besondere Vorkommnisse: Sezer verschießt Elfmeter (12.), Kompalla hält Elfmeter von Mandron (90.).

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren