Borussia Dortmund bangt um Stammtorwart Roman Bürki.

BVB

Dortmund bangt um Bürki

RS
11. Oktober 2015, 17:23 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund bangt um Stammtorwart Roman Bürki.

Nach Informationen des Schweizer Fernsehsender SRF hat sich der Eidgenosse beim Abschlusstraining für das Montagsspiel in der EM-Qualifikation gegen Estland eine Daumenverletzung zugezogen.
Eine MRT-Untersuchung im Krankenhaus soll nun klären, wie schwer sich der Dortmunder Keeper verletzt hat.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren