Der Ligabetrieb macht Pause. Und während einige Erstligisten praktisch ohne Spieler darstehen, misst sich der VfL mit dem 1. FC Köln unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

VfL Bochum

Zwei Rückkehrer im Test gegen Köln erwartet

07. Oktober 2015, 17:47 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Ligabetrieb macht Pause. Und während einige Erstligisten praktisch ohne Spieler darstehen, misst sich der VfL mit dem 1. FC Köln unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Mit Erstligisten misst sich der VfL in Testspielen recht gern, und sieht man einmal vom 1:5 gegen Bayern München im Januar dieses Jahres ab, dann führt der VfL in diesen Spielen unabhängig vom Personal meist eine scharfe Klinge. Borussia Dortmund weiß davon ein Lied zu singen. Schließlich gingen sie unter Thomas Tuchel in Bochum erstmals als Verlierer vom Platz.

Liveticker bei RevierSport

So wird auch der 1. FC Köln, der am Donnerstag um 15 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Franz-Kremer-Stadion den VfL empfängt, auf einen hochmotivierten Gegner treffen. Trainer Gertjan Verbeek wird dabei wieder auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, mit Ausnahme der sich in internationalen Einsätzen befindenden Akteure.

[person=8965]Janik Haberer[/person] und [person=6535]Malcolm Cacutalua[/person] (beide deutsche U21), [person=12332]Arvydas Novikovas[/person] (Litauen), [person=15200]David Niepsuj[/person] (polnische U21) und [person=29610]Evangelos Pavlidis[/person] (griechische U19) messen sich mit ihren Landesauswahlen. [person=29819]Görkem Saglam[/person] und [person=26041]Gökhan Gül[/person] haben die längste Reise vor sich, wenn sie mit der deutschen U17 nach Chile zur Weltmeisterschaft reisen. Einen Tag vor ihrem Abflug stehen sie Verbeek aber im Test gegen Köln zur Verfügung.

Simunek und Weis vor Einsatz

Gespannt darf man sein, ob Trainer Gertjan Verbeek die Rekonvaleszenten [person=1787]Jan Simunek[/person] und [person=311]Tobias Weis[/person] aufbietet, die am Dienstag und Mittwoch das komplette Trainingsprogramm absolvierten. Auf jeden Fall wird der Niederländer den Kader für das Testspiel noch mit dem einen oder anderen U19-Spieler spicken. Der 1. FC Köln, bereits am Mittwoch mit einem Testspiel gegen Euskirchen, wird die Partie gegen den VfL sicherlich ebenfalls für einige personelle Experimente nutzen. Da das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, bietet RS ab 14:30 Uhr einen Liveticker an.

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren