Auf dem Eis konnten die Füchse Duisburg am vergangenen Wochenende überzeugen und verdiente sechs Punkte einfahren.

Füchse Duisburg

Ein ganz besonderer Fan-Service

06. Oktober 2015, 16:34 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Auf dem Eis konnten die Füchse Duisburg am vergangenen Wochenende überzeugen und verdiente sechs Punkte einfahren.

Auf ein 7:1 gegen die Rostock Piranhas folgte ein 5:2 beim starken holländischen Neuling Tilburg Trappers. Dort wurde der EVD von knapp 250 mitgereisten Fans unterstützt. Da dies aufgrund der noch anstehenden langen Fahrten in den hohen Norden und tiefen Osten Deutschlands nicht immer der Fall sein wird, hat der Klub jetzt einen im deutschen Eishockey alles andere als selbstverständlichen Service organisiert.

Alle Auswärtspiele der bis zum 6. März dauernden Hauptrunde wird der Klub viá Webradio live übertragen. Füchse-Hallen-und Pressesprecher Danny Pabst, seines Zeichens langjähriger Mitarbeiter und Moderator bei Radio Duisburg, wird wie schon in Teilen der letzten Saison sowie am letzten Sonntag in Tilburg die Partien kommentieren. Unter [u]www.mixlr.com/füchseduisburg[/u] können alle Daheimgebliebenen die Spiele verfolgen. Die nächste Übertragung gibt es am Freitagabend ab 19.30 Uhr, wenn der EVD zu Gast bei den Black Dragons Erfurt (Bully 20 Uhr) ist. "Ich bin total überrascht, wie gut die Resonanz ist. Bisher haben wir sieben Spiele der Füchse Duisburg übertragen und kommen laut Statistik auf insgesamt über 19.000 Aufrufe", äußert sich Pabst zu den Erfolgen der vergangenen Übertragungen.

Autor:

Kommentieren