Am Mittwoch gab der FC Remscheid die Verpflichtung von Thorsten Legat als neuen Trainer bekannt. Und sein Debüt dürfte vielen in positiver Erinnerung bleiben.

LL NR 1

Legat ändert in "Reeehmscheid" andere Zeiten

05. Oktober 2015, 12:39 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Am Mittwoch gab der FC Remscheid die Verpflichtung von Thorsten Legat als neuen Trainer bekannt. Und sein Debüt dürfte vielen in positiver Erinnerung bleiben.

Nicht nur, dass der langjährige frühere Bundeliga-Profi (u.a. Stuttgart, Bochum, Schalke) sein erstes Spiel als FCR-Coach durch ein Tor von [person=16047]Julian Kanschik[/person] in Minute 54 gegen den Tabellenzweiten Cronenberger SC mit 1:0 gewann, nein, auch Legats Vorstellungspressekonferenz beim "FC Reeehmscheid" sorgte bei Fans und Verantwortlichen für Verwunderung und Erheiterung.

Ein gefundenes Fressen für WDR-Kultmoderator Arnd Zeigler, der in seiner Sonntagsausgabe von "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" ausgiebig über Legats ersten Auftritt als Remscheider Trainer berichtete. Denn mit Äußerungen wie "Momentan ist die Fitnesszulassung der Mannschaft bei 70 Prozent", "Die Einstellung ist immer Fakt" und nicht zuletzt "Ich kann in den Köpfen der Spieler sagen, dass sich hier in Remscheid andere Zeiten ändern werden" unterstrich der Bochumer einmal mehr seinen aus der Vergangenheit bestens bekannten Unterhaltungswert am Mikrofon aufs Neue.

Hier die angesprochene Zeigler-Folge vom 4. Oktober, der "relevante" Teil beginnt bei 10:12 Minuten:

[video]youtube,https://www.youtube.com/watch?v=5AksQjSBwl4[/video]

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren