Der SC Freiburg hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

2. Liga

KSC verhindert Freiburgs Rückkehr auf Rang eins

dpa
04. Oktober 2015, 15:30 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der SC Freiburg hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Der Absteiger musste sich am Sonntag im badischen Derby beim Karlsruher SC mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Torjäger Nils Petersen brachte Freiburg in der dramatischen Schlussphase per Kopfball in Führung (89. Minute). Der eingewechselte Vadim Manzon schaffte in der Nachspielzeit ebenfalls per Kopf den verdienten Ausgleich (90.+1). Die mit großen Problemen in die Saison gestarteten Gastgeber traten vor 25 297 Zuschauern im nicht ausverkauften Wildparkstadion erstaunlich selbstbewusst auf. Freiburg war zwar etwas spielstärker, machte aber zu wenig daraus.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren