Nachdem es im Abschluss zuletzt klemmte, haben die Bochumer gegen Fürth gezeigt, warum sie eine Spitzenmannschaft sind.

VfL-Einzelkritik

Die Bochumer Effektivität ist zurück

03. Oktober 2015, 15:16 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nachdem es im Abschluss zuletzt klemmte, haben die Bochumer gegen Fürth gezeigt, warum sie eine Spitzenmannschaft sind.

Bochums TT-Offensivduo zerlegte die Defensive der Kleeblätter. [person=2929]Marco Terrazzino[/person] und [person=1492]Simon Terodde[/person] leiteten mit erfrischendem Offensivfußball und tollen Dribblings den Auswärtssieg des VfL ein, der in der Fremde noch immer ungeschlagen ist. Mit einem überragenden [person=1738]Tim Hoogland[/person] im Zentrum setzte sich der VfL in der Spitze fest.

Und hier die Noten zum Spiel gegen Greuther Fürth:

[editor_rating]890024-363310-210600161[/editor_rating]

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren